PräsidiumPräsidium

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Wer wir sind
  3. Präsidium

Die geschäftsführenden Präsidiumsmitglieder

Thorsten Junker

Präsident

Der langjährige Rotkreuzler führt den Verband seit 2010. Er fungiert zeitgleich als stv. Kreisrotkreuzleiter des Kreisverbandes und als stv. Landesrotkreuzleiter des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V.! Als langjähriges Vorstandsmitglied war er bereits als Schriftführer und später als zweiter Vorsitzender in früheren Jahren (ab 1991) in die Führung des Kreisverbandes eingebunden. Nach Umfirmierung zum Präsidium fungiert er nun als Präsident des Verbandes in Wattenscheid.

Mike Steinberg

Vizepräsident

Der Höntroper wurde ebenfalls 2010 zum neuen zweiten Vorsitzenden gewählt. Lange Jahre war er bereits als Kreisrotkreuzler und damit als Vertreter des Ehrenamtes im Vorstand (nun Präsidium) des Verbandes aktiv und übernimmt aktuell Aufgaben der Geschäftsführung und steht dem Kreisverband in juristischen Fragen beratend zur Seite.

Thomas Seppelt

Schatzmeister

2010 neu in den damaligen DRK-Vorstand (jetzt Präsidium) gewählt, übernimmt er seitdem das Amt des Schatzmeisters im Kreisverband Wattenscheid und teilt sich mit dem Präsidenten und dessen Vertreter die Aufgaben der Geschäftsführung.

Weitere Präsidiumsmitglieder

Ralf Schmidtmann

Kreisjustitiar

Der Wattenscheider ist das Präsidiumsmitglied mit der längsten Zugehörigkeit zum Leitungsgremium des Kreisverbandes. Er steht dem Kreisverband als Kreisjustitiar bereits seit 1986 in rechtlichen Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitet die Entwicklung des Kreisverbandes bereits seit seiner damaligen Verpflichung für den Katastrophenschutz in den 1980er Jahren.

N.N.

Kreisverbandsarzt

Die Position des Kreisverbandsarztes ist momentan nicht besetzt und wird in der Kreisversammlung 2021 mit der Wahl in dieses Amt neu besetzt.

Leo Engel

stv. Kreisrotkreuzleiter

Der bisherige stv. Kreisrotkreuzleiter aktive Rotkreuzler wird in der kommenden Kreisversammlung offiziell in das Präsidium des Kreisverbandes gewählt werden. Er ist in Wattenscheid ein wahres DRK-Urgestein hat über das Jugendrotkreuz des Weg ins DRK gefunden. Er ist seit vielen Jahren in der DRK-Einatzeinheit tätig und ist auch beruflich mit der DRK-Aufgabe "Rettungsdienst" in der Stadt Bochum verbunden. Er vertritt mit dem Kreisverbandsarzt das Ehrenamt im Präsidium.

Christian Lange

Leiter der Öffentlichkeitsarbeit

Der bekennende Wattenscheider leitet die Öffentlichkeitsarbeit des Kreisverbandes bereits seit 1995 und ist hierbei u.a. für die Pressearbeit, Internetgestaltung und das Veranstaltungsmanagement des Kreisverbandes zuständig. Durch seine langjährige Tätigkeit als Ausbilder ist er im Präsidium zudem zusammen mit dem Kreisverbandsarzt Ansprechpartner für Ausbildungsprojekte der Breitenausbildung.

Moritz Koch

Schriftführer

Der "Protokollchef" wurde 2011 als Schriftführer in das Präsidium des Kreisverbandes gewählt. Zeitgleich ist er auch als Konventionsbeauftragter des Verbandes eingesetzt und ist hierbei in der Vermittlung von Wissen zu den Genfer Konventionen und der Koordinierung der Zusammenarbeit zwischen DRK und anderen für den Bereich des humanitären Völkerrechts relevanten Institutionen tätig.

Heinrich Kister 

JRK-Kreisleiter*in

Die Position des  JRK-Kreisleiters wurde bereits zum Ende des Jahres 2020 in der JRK-Kreiskonferenz neu mit Heinrich Kister, einem langjährigen Jugendrotkreuzler, besetzt. In Kürze wird in der -coronabedingt verschobenen Kreisversammlung- von den Moitgliedern die Bestätigung für das Präsidium des Kreisverbandes erfolgen. Heinrich Kister führt das örtliche Jungendrotkreuz mit seinen beiden Vertretern an.